Wurst & Museum

Das Eichsfeld ist berühmt für seine luftgetrocknete Wurst – und das zu Recht.

Im Wurst- & Hausschlachtemuseum des Klausenhofes können Sie hautnah erfahren, wie die schmackhaften Wurstspezialitäten hergestellt werden. Schlachtegeräte, Bilder und Ausstellungsstücke aus über drei Jahrhunderten vermitteln ein anschauliches Bild über die Wurstherstellung. Bei einer fachkundigen Führung erfahren Sie viel Wissenswertes über Feldgieker, Schlachtung und altes Brauchtum. Anschließend können Sie in unserem alten Wirtshaus das Eichsfeld kulinarisch erkunden oder eine unserer schmackhaften Würste im Hofladen erwerben.

Öffnungszeiten Wurstmuseum:
November – März: Freitag bis Sonntag von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr
April – Oktober: Donnerstag bis Sonntag von 12.00 bis 17.00 Uhr
Führungen außerhalb der regulären Öffnungszeiten nach Vereinbarung

Führungen (Reservierung erforderlich) Preis
Gruppen bis 20 Personen 40,00 €
jede weitere Person 2,00 €
max. 35 Personen

Wurstverkostung

Unsere hausschlachtenen Wurstsorten dürfen natürlich gern auch probiert werden. Wir reichen Euch einen gut gefülltes Wurstbrett mit verschiedenen Wurstsorten, Eichsfelder Feldgieker und frischem Gehacktes!

Wurstverkostung Preis
pro Person 13,50 €

Traditionelles Schlachtefrühstück

Wir schlachten! …so wie früher

Wie schon vor Jahrhunderten gehört auch heute noch im Klausenhof das Schlachten dazu. Nach alten Rezepturen wird das Schwein schlachtwarm zu den sprichwörtlich berühmten Eichsfelder Spezialitäten verarbeitet. Im Klausenhof reift die Wurst noch wie zu Zeiten der Vorväter in der alten Lehmwurstekammer.

Zum Schlachtefrühstück kommt sodann auf den Tisch:

  • ein deftiges Schlachtesüppchen,
  • Eichsfelder Wurst, frisches Gehacktes, gut gereifter Feldgieker,
  • Butter & Eichsfelder Schmand,
  • Gewürzgurken und frisches Landbrot

Für diejenigen, die gern dabei sein möchten, der Wurst aber nicht zusprechen,
reichen wir eine Auswahl an würzigem Käse aus der Region.

Schlachtefrühstück Preis
pro Person 18,00 €

Hausschlachtelehrgang

Grundkurs

Lernen Sie die Grundzüge der Eichsfelder Wurstherstellung und Hausschlachtung kennen. Im ersten Teil des Kurses werden die theoretischen und rechtlichen Grundlagen der Hausschlachtung vermittelt. Anschließend schildert der Schlachter wie das Schwein zur Wurst wird.
Früh am nächsten Morgen wird die Theorie in die Praxis umgesetzt und das schlachtwarme Fleisch zur Wurst verarbeitet. Erfahrene Hände demonstrieren das Zerlegen, Auslösen, Schneiden, Würzen, Wolfen, Stopfen und Binden der berühmten Eichsfelder Wurst. Es kann und soll gerne tatkräftig unterstützt werden. Bei einem ausgiebigen Schlachtefrühstück wird probiert und werden Geschichten ausgetauscht. Zu guter Letzt ist dann die Herstellung der Kochwurst an der Reihe

Leistungen:

  • Lehrgang über 2 Tage mit theoretischem und praktischen Teil
  • Lehr- und Schreibmaterial wird zur Verfügung gestellt
  • Getränke, kleine Brotzeit, Schlachtefrühstück
  • Rezepte & eine selbstgebundene Wurst
  • Schlachtepaket
  • DVD über Hausschlachtung
Grundlehrgang Preis
pro Person 160,00 €

Aktuelle Termine:
22. & 23. April 2020 (ausgebucht)
18. & 19. November 2020

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Anfrage an info@klausenhof.de.
Bitte geben Sie unbedingt Ihre kompletten Kontakdaten an (Adresse, E-Mail, Telefon). Wir senden Ihnen dann weitere Informationen.

Hofladen

In unserem Hofladen können Sie die berühmte Eichsfelder Wurst, würzigen Käse aus der Region, sowie viele weitere Köstlichkeiten kaufen und so ein Stück Eichsfeld mit nach Hause nehmen.

Öffnungzeiten Hofladen:
Während der Öffnungszeiten des Museums und auf freundliche Nachfrage bei unseren Mitarbeitern im Restaurant.

Versand: Während der Corona-Schließung, können Sie eine Auswahl aus unserem Hofladen online über unser Gutscheinformular bestellen.
Wählen Sie einfach Hofladen und schreiben uns im Bemerkungsfeld Ihre Wünsche!
Wir senden Ihnen ein Angebot und natürlich unsere Spezialitäten.