Pilgerherberge

Pilgerherberge

Die „Strata Communis“, die in verschiedenen Quellen auch als „Alte Heidenstraße“ oder „Alte Heerstraße“ bezeichnet wird, stellte in den vergangenen Jahrhunderten eine bedeutsame Verkehrsader dar. Aber nicht nur Händler, Soldaten und Fahrendes Volk machten von ihr Gebrauch, sondern auch Pilger auf dem Weg zum Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela. Der Klausenhof steht den Pilgern gerne als Herberge zur Verfügung. Bei Vorlage des Pilgerausweises stehen eine kostengünstige Übernachtung oder eine entsprechende Ermäßigung der historischen Doppelzimmer zur Auswahl.

Bei unserer Pilgerherberge handelt es sich um ein schlichtes einfaches Herbergszimmer in der Scheune. Gemeinsame Nutzung der sanitären Einrichtungen mit den Strohschläfern.

Die Pilgerherberge ist nicht beheizt – daher nur von Anfang Mai bis Ende September buchbar.

Pilgerherberge (nur Übernachtung) Preis* Verfügbarkeit
Preis für 2 Personen
Preis für 1 Person
EUR 30,00
EUR 20,00

*Pilgern gewähren wir gegen Vorlage des Pilgerausweises einen Nachlass von 5,00 € p.P.u.N.

Eichsfelder Frühstück
Nach dem Morgenläuten (9.00 – 10.30 Uhr) erwartet Sie ein reichliches Eichsfelder Frühstück mit duftendem Kaffee oder Tee, frischem Backwerk, hausgemachter Wurst und würzigem Käse, Marmeladen, Cerealien, Obst und Gemüse.

Eichsfelder Frühstck Preis Verfügbarkeit
pro Person EUR 12,00
pro Kind (5 – 13 Jahre) EUR  8,00