Freien Tisch suchen
(nur für a la carte)

Facebook

Wir freuen uns auf Ihren Gästebucheintrag!

42 Einträge im Gästebuch

  1. Heinze schrieb am 3. January 2017 um 17:55 Uhr:

    Der weite Weg aus Schwerin hat sich mehr als gelohnt.
    Das Essen egal zu welcher Gelegenheit war einfach nur super lecker. Ein tolles Fest zum Jahreswechsel und ein schönes Zimmer. Sehr liebe und nette Menschen denen wir weiterhin viel Glück und Erfolg wünschen.
    Wir kommen sicher wieder
    Liebe Grüße von Fam. Heinze aus Schwerin

  2. Deutscher Ordensritter und Gemahlen Stefan+Anja von Worpswede schrieb am 1. January 2017 um 16:09 Uhr:

    Sayed Gegrüßt,

    Wieder einmal waren wir zur Mittelalterlichen Silvestergala im wunderschönen Klausenhof “dem alten Wirtshaus” unter der Burg Hanstein.
    der Umbau des Festsaales mit soviel Eichenholz sieht fantastisch aus sehr gelungen.
    Ein sehr großßßßßßßeeeeeessssss Lob an die Gastgeber Familie Röhrig und an das gesamte Klausenhof Team,
    die Gastfreundlichkeit im altem Wirtshaus ist überwältigend.
    Speis und Trank so wie Gesang waren wieder sehr köstlich und reichhaltig und unterhaltsam (habe 200kg zugenommen, langt für ein Jahr) 🙂
    Die Feuershow war auch sehr schön und gelungen.

    Wir freuen uns schon jetzt schon aufs Jahresende. 🙂

    wir wünschen allen ein frohes neues Jahr.
    Macht weiter so.

    Stefan+Anja von Worpswede

    PS: brauche das Rezept von dieser Hammer gut schmeckende Spargel und Gulaschsuppe

  3. Kerstin Ohse schrieb am 25. September 2016 um 21:55 Uhr:

    Vielen Dank für die tolle Bewirtung und die interessante Burgführung am heutigen Tage. Ihr habt mir und meinen lieben Gästen eine riesen Freude bereitet. Das Mahl war ausgezeichnet und wurde viel gelobt. Das Wetter hätte nicht besser sein können.

    Ps: Hab recht lang darüber nachgedacht, wie ich das zugegeben recht langeTischlein-deck-dich unbemerkt ins Auto bekomme!

  4. Enrico Linke schrieb am 7. September 2016 um 19:19 Uhr:

    Die Hochzeitsfeier war sehr gelungen und das Essen war Spitze. Weiter so

  5. Wolfgang Hillert schrieb am 7. June 2016 um 10:54 Uhr:

    Wir waren zum Rittermahl am 4.Juni eingeladen.
    Welch ein Kleinod am Ende einer immer schmahler werdenden Straße. Wir waren angenehm überrascht von dem tollen Ambiente, dem gute Essen und der sehr aufmerksamen Betreuung und Bedienung. Dank auch an den “Gaukler” und den Juniorchef für das Rahmenprogramm. Leider gab es den sehr guten Peperonischnaps nur im Ausschank.

    Es grüsst
    Ritter Wolfgang und Anhang

  6. Anita R.Erler schrieb am 20. May 2016 um 09:15 Uhr:

    Danke für Ihre Arbeit uns Mühe!Alles ist super bei Ihnen!Wir kommen unbedingr zurück!

  7. Katja schrieb am 28. April 2016 um 20:26 Uhr:

    Zwei lehrreiche, sympathische und schmackhafte Tage liegen hinter uns. Hausschlachtseminar, es war ganz großartig! Wir haben viel gelernt und tolle Menschen kennengelernt, danke für so viel Engagement. Bis ganz bald

  8. Oliver Keitel schrieb am 6. January 2016 um 13:27 Uhr:

    Also; wer sich als Gast bei Familie Röhrig und ihrem stets freundlichen Personal nicht wohl und gut aufgehoben fühlt; dem ist wahrlich nicht mehr zu helfen! Hier würde angesichts der deliziösen Speisen, sicherlich auch ein Magersüchtiger daß Essen lernen! Daheim zuckte meine Schwerthand beim gewohnten Griff zur Kühlschranktür zurück ……..

    Macht weiter so!
    Danke für die schöne Zeit an Sylvester 2015/2016

  9. Bücker/Hensel schrieb am 5. January 2016 um 14:42 Uhr:

    Hallo liebes Klausenhofteam,

    vielen lieben Dank aus dem Münsterland für die außergewöhnliche und tolle Sylvesterfeier. Hier stimmte alles! Neben einem Klasse Ritteressen mit reichlich gutem Trank war auch die Unterhaltung echt gut in einem tollen Ambiente! Die Feuershow fanden wir auch explosiv gut *lach*

    Wenn es unsere Zeit erlaubt so nehmen wir germe die 3 Stunden Fahrt in Kauf um wieder bei Euch eine kleine Auszeit zu verbringen.

    Gehabt Euch wohl und gehet weiter so auf Eurem guten Wege!

    Andreas Bücker+Barbara Hensel

  10. Familie Köhler schrieb am 1. January 2016 um 22:08 Uhr:

    Hallo allerseits,

    Wir waren zur Silvestergala am 31.12.15 im Klausenhof “dem alten Wirtshaus”.
    Wir waren zum ersten mal auf ein Mittelalterliches Fest und waren begeistert, die Atmosphäre wie Speis und Trank waren überweltigend. Wir können jeden den Klausenhof empfehlen die schon immer mal etwas mit Mittelalter erleben wollen/möchten.
    Unser fazit ist das wir versuchen weitere Feste mitzumachen beim Klausenhof wie mal dort zu übernachten.

    Ein rechtherzlichen Dank an das ganze Klausenhof Team
    für diesen unvergesslichen Tag.

    Mit freundlichen Grüßen
    Familie Köhler

  11. Tomischat. Saskia schrieb am 1. January 2016 um 15:21 Uhr:

    Wir haben den Jahreswechsel 2015/16 im klausenhof bei den Ritteressen verbracht. Vielen Dank für die wunderbare Stunden wir haben viel Spaß gehabt. Gerne empfehlen wir den klausenhof weiter und kommen auch gerne wieder
    . Ein erfolgreiches frohes neues Jahr wünscht Familie tomischat

  12. Marlene 10d STS Blankenese schrieb am 21. October 2015 um 08:55 Uhr:

    Es war die schönste Klassenreise die ich je hatte !!!!
    Weg von dem ganzen Schul-stress, von dem Stadtleben und von der Handysucht.
    Die Räume waren super gemütlich und kuschelig!
    Das Essen war hervorragend, und die vielfalt beim Frühstück…mmm lecker.
    Ich wünschte ich könnte die zeit zurück drehen 🙁
    Es war eine sehr sehr sehr schöne Zeit !!!
    Danke <3 🙂

  13. Katrin Röhrig schrieb am 17. October 2015 um 19:00 Uhr:

    Was für eine wunderschöne Klassenreise!!!
    Es war nicht Berlin, Barcelona, Prag, Nicaragua, Amsterdam oder Indien. All diese Reisen werden in unserer Schule angeboten.
    Kann der Klausenhof dieser Konkurrenz die Stirn bieten???

    JA!!!

    23 junge Menschen für eine Woche erstklassig zu versorgen, gehört im Klausenhof zum “guten Ton”. Wir Gäste waren im Glück und haben schließlich die Gastfreundschaft des Klausenhofes auf uns wirken lassen und sie genossen.

    Wir sind Musiker und brauchen einen stillen Ort zum Proben, obwohl wir sehr laut sind.:-)

    Die 10. Klasse “TonArt” der Stadtteilschule Blankenese aus Hamburg bedankt sich herzlich für die phantastische Woche.

    Das Musikprofil “TonArt” grüßt den Klausenhof.

    Danke für ALLES!!!

  14. klaus klein kassel schrieb am 2. October 2015 um 16:16 Uhr:

    leider lässt meine gesundheit das regelmässige kommen nicht mehr möglich.
    Aber jeder besuch ist immer wieder ein gaumenschmaus.
    Ob der herrliche feldkikker oder die unvergleichlichen rehschnitzel es ist einfach alles zu empfehlen. Die herzliche freundlichkeit der mitarbeiter ist unübertroffen.. Die küchenmannschaft um herrn dode bringt dinge aufcden teller, die jedem sternerestaurant zur ehre reichen würde.
    Ein besuch im klausenhof ist immer ein vergnügen.. Ein vergleich mit nahegelegenen burgen ist dagegen ein trauerspiel. Es gibt eben burgherren die sich nur auf ihren titel beziehen. Diese sollten mal im klausenhof einkehren, dann wüssten sie was gastfreundschaft und liebe am gast bedeuten.
    Freu mich auf ein baldiges wiederkommen.
    Herzlich grüsst klaus klein

  15. Rebell schrieb am 30. August 2015 um 05:39 Uhr:

    Was für eine super tolle Homepage, sehr gute Aufmachung wunderschöne Bilder.
    Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen!
    Der Ort gehört zu Haltern am See
    Das liegt in NRW, wo auch sonst!

  16. MVZ Göttingen schrieb am 8. August 2014 um 12:42 Uhr:

    Liebe Klausenhofer,
    wir haben Euch anlässlich unseres Betriebsausflugs besucht, und Ihr habt uns eine unvergessliche Zeit beschert! Trotz des feuchten Wetters haben wir ein Grillbüfett vom Feinsten gehabt, die Räumlichkeiten und die Bewirtung waren einfach super. Die ganze Belegschaft schwärmt von der tollen Gastlichkeit, mit der Ihr uns empfangen habt!
    Vielen Dank für dieses Highlight!
    MVZ Göttingen
    Christiane Wiese

  17. Sir Gauron schrieb am 7. August 2014 um 07:34 Uhr:

    Liebes Klausenhof Team
    unsere Gruppe, abgesandte der Vulcanier Germany IG, durften vom 26.07 bis 27.07.14 zu Gast in Ihrem Hause sein. Wir waren mehr als beeindruckt von der herrlichen Gegend, dem allzeit professionellen handeln der Mannschaft, den gereichten Speisen und der dargebotenen Unterhaltung bei unserer Reise ins Mittelalter.
    Wir fühlten uns in eine Zeit zurückversetzt wo die Worte Ehre, Treue und Loyalität noch Bedeutsam waren. Wir haben euch wohlwollend weiterempfohlen und planen bereits unser nächstes Erscheinen bei euch fest ein.
    Nochmals Dank für ein für uns unvergessliches Wochenende.
    Peter Huysmann

  18. Otto Wilhelm schrieb am 12. July 2014 um 17:01 Uhr:

    Familie Röhrig, Klausenhof, Bornhagen/Eichsfeld

    Liebes Klausenhof – Team,

    vom 20. Bis 22. Juni 2014 unternahm der Männergesangverein

    „Concordia 1886 Queidersbach“

    mit 45 Personen einen 3 Tage – Ausflug ins wunderschöne Eichsfeld. Am Samstag den 21. Juni waren wir Gäste bei Ihnen auf dem Klausenhof.
    Wir alle waren von dem historischen, über 500 Jahre alten Gasthaus am Hanstein tief beeindruckt.
    Mit viel Liebe ( und Geld) wurde das schöne alte Haus wieder restauriert.
    Was uns aber besonders beeindruckte war die Gastfreundlichkeit mit der wir empfangen wurden und die Zeit die aufgewendet wurde beim Rundgang durch das schöne, alte Gasthaus mit seinen vielen, stilvoll eingerichteten Räumen und dem Wurstmuseum.
    Ein absoluter Höhepunkt war aber das Essen. Alle Teilnehmer unseres Ausfluges waren hell begeistert vom Geschmack und der Qualität der Speisen.
    Viele unserer Teilnehmer sagten: „Wenn wir wieder einmal in der Nähe sind, dann kehren wir wieder im Klausenhof ein.“

    Mit freundlichen Grüßen

    Otto Wilhelm 1. Vorsitzender

  19. Kunibert schrieb am 27. April 2014 um 14:20 Uhr:

    Es war einmal ein altes Schloß …

  20. Hanni Lieske schrieb am 15. April 2014 um 18:15 Uhr:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir waren am letzten Sonntag bei Ihnen und haben gespeist. Es war mal wieder vorzüglich, ich komme immer wieder gern in den Klausenhof.

    Vor einigen Jahren waren wir mit ca. 20 Personen bei Ihnen zum Rittermahl. Wir waren alle entsprechend vergekleidet, es war ein toller Abend und das Nachtlager war super.
    Vielleicht kann sich Herr Röhrig sen. hoch erinnern, wir waren mit ihm im Hochzeitszimmer und suchten einen goldenen Ohrring von meiner Freundin. Beim Ankleiden hatte sie ihn verloren. Wir 3 sind auf allen vieren gekrochen und haben den Ohrring wieder gefunden. Wir hatten einen Riesenspass.

    Liebe Grüße aus Niederhone
    Hanni Lieske

  21. D.Alliegro schrieb am 5. October 2013 um 17:40 Uhr:

    Liebes Team vom Klausenhof,
    gestern haben wir den Geburtstag von meinem Ritter Enrico bei einem zünftigen Rittermahl gefeiert. Wir sind total begeistert. Ihr seit ein tolles Team. Das Essen – erste Klasse-.

  22. Barth Petra schrieb am 4. October 2013 um 09:41 Uhr:

    Am 20. zum 21. Mai 2013 hatte ich meine Familie zu meinem
    60. Geburtstag in den Klausenhof geladen.
    Ich möchte mich auf diesem Wege für die tolle Gastfreundschaft, dem erstklassigen Ritteressen und
    lustigem Spielmann herzlich bedanken
    Auch die anschließende Übernachtung in den Burg kemenaden war ein einmaliges Event.
    Werden den Klausenhof stets weiter empfehlen und
    uns als Gäste wieder sehen lassen.

    Petra Barth und Familie

  23. Cornelia und Diethelm Albrecht schrieb am 24. August 2013 um 18:28 Uhr:

    Ganz lieben Dank für die schöne Zeit bei euch und die herzliche Gastfreundschaft!

    Conny und Diethelm

  24. Klasse 10m tonART Musikprofil der STS Blankenese, Hamburg schrieb am 13. August 2013 um 20:41 Uhr:

    Liebe Manuela, lieber Klaus, lieber Martin, liebe Mitarbeiter des „Klausenhof“,

    vielen Dank für eine Woche voller Geduld und Freundlichkeit und ein unkompliziertes Miteinander, für ein reichhaltiges und schmackhaftes Essen, die Fürsorge von Service und Küche sowie für das mittelalterlich romantische Nachtlager, auf dem wir empfindsamen Musiker nach den langen täglichen Proben unsere müden Künstlerhäupter betten konnten.
    Diese Klassenreise war bereits die dritte, die eine Musikprofilklasse unserer Schule in den „Klausenhof“ führte, und wieder hat sich gezeigt, dass der „Klausenhof“ einen besonderen Zauber hat, der es Großstadtmenschen möglich macht, zur Ruhe zu kommen und viele fröhliche Stunden mit Musikproben zu verbringen.
    Katrin und Andreas waren besonders angetan von dem Vertrauen, dass ihnen zuteil wurde, indem sie an den ansonsten strikt im Geheimen vollzogenen “Hygieneproben” teilnehmen und diese mit auswerten durften.
    Noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön von allen Schülerinnen und Schülern der Klasse 10m tonART Musikprofil der Stadtteilschule Blankenese in Hamburg, ihrer Chefin Katrin und dem Generalmusikdirektor a.D. Andreas

  25. Annemarie Nowak schrieb am 8. August 2013 um 16:04 Uhr:

    Liebes Team vom Klausenhof
    Waren heute zu gast bei euch. Haben lange nicht so gut gegessen . Top Küche. Top Taem. Wir kommen gerne wieder.
    Freundliche Grüße von Fam. Nowak und Hund Ben
    aus Treffurt

  26. Reinhold Hörl schrieb am 4. August 2013 um 07:33 Uhr:

    Ein entscheidender Beitrag zum gestern verbrachten, wunder-
    schönen Tag im Umfeld der Burgruine Hanstein war der
    ausgiebige Besuch in Eurem Super-Gasthaus. Alla bonneur,
    Kompliment. Man merkt sofort, wo die Hirsche wechseln,
    Speis und Trank von bester Qualität, dazu noch bezahlbar,
    Ich selbst war schon 4x allein bei Euch, gestern waren wir
    zu viert, alle waren begeistert.

  27. Feuerwehr Niederroßla schrieb am 7. July 2013 um 18:52 Uhr:

    Vielen Dank für den wunderbaren Abend, den wir als Gäste
    im historischen Klausenhof verbringen durften. Wir können
    das Ritteressen für einen Vereinsausflug nur empfehlen!

    Viele Grüße aus Niederroßla in Thüringen sendet
    Jens Vogel
    i.A. Freiwillige Feuerwehr & Feuerwehrverein Niederroßla

  28. Kathrin Wagner schrieb am 29. June 2013 um 09:48 Uhr:

    Ein wunderschöner Nachmittag und Abend waren uns im Klausenhof beschieden, dem auch das rauhe Wetter nichts anhaben konnte. Wir bedanken uns für ihre Gastfreundschaft und die perfekte Organisation der Burgführung und Einweisung in die Schlachtekunst durch Herrn Röhrig, die freundliche und gewitzte Bedienung, den eine grandiose Stimmung machenden Spielmann und die wunderschöne Atmosphäre in ihrem alten Wirtshaus beim zünftigen Ritteressen. Wir kommen gern wieder!

  29. Mannig Heiko schrieb am 21. May 2013 um 16:29 Uhr:

    Also wir sind immer noch begeistert vom einmaligen Ambiente,von der Organisation unserer Veranstaltung anlässlich meines 50.Geburtstages und von der ganzen Herzlichkeit ringsherum. Das Essen war einmalig gut,das Team vom Klausenhof einfach nur Spitze !!!!!!
    Wir werden Euch weiterempfehlen und kommen bestimmt bald wieder. Auch die Übernachtung im Strohlager war ein einmaliges Erlebnis für die heutige Zeit. Ein Tipp für die Stimmung zum Ritteressen,lasst Euch mittelalterlich Einkleiden z.B .bei Frau Rinke ( Schanze 6 , in Bornhagen ),Ihr werdet es nicht bereuen,das passt einfach alles !
    Viel Erfolg noch und viele Grüße aus Lohfelden
    Heiko Mannig

  30. Gerh.& Karla Tietz schrieb am 8. May 2013 um 16:26 Uhr:

    Vielen lieben Dank für 4 wunderschöne Tage im Klausenhof
    (Fürstenstube) liebe Grüße aus Haren/Ems ( Emsland )
    G.& K. Tietz

  31. jürgen klein schrieb am 18. March 2013 um 11:04 Uhr:

    unser Besuch am 17. März 2013 von 12.50-16.10 Uhr
    liebe Klausenhöfer
    das ländliche 5 Gänge -Überraschungsgourmetmenue war wieder einsame Spitze. Unsere Gäste und wir sind mal wieder total überrascht, was das Team um Herrn Dode, unter Mitwirkung von Manuela,Klaus und Martin zustandegebracht hat. Es war nicht nur ein Gaumenschmaus sondern auch ein Augenschmaus.
    Nochmals herzlichen Dank, nicht zuletzt auch den aufmerksamen Service
    sagt jürgen

  32. Norbert Beck schrieb am 3. December 2012 um 08:09 Uhr:

    Wir haben gestern wieder sehr gut bei Euch gegessen und der Weihnachtsmarkt am Hof war auch eine tolle Angelegenheit, mal was anderes als die Märkte die man sonst überall sieht.

    Was ich nicht so schön fand – dafür kann das Klausenhof-Team aber nichts – das nicht auf Höhe Bad Sooden-Allendorf schon darauf hingewiesen wird, das Werleshausen eine Baustelle ist und man besser über Wahlhausen Richtung Hanstein fährt. Ich finde gerade wenn es um Touristenattraktionen geht, sollte die entsprechenden Ämter und Behörden besser agieren.

    Ich komme auf jedenfall wieder 🙂

  33. klaus klein schrieb am 2. October 2012 um 10:03 Uhr:

    Lieber Herr Dode,
    es ist wirklich mal an der Zeit, SIE und IHRE Mannschaft ausdrücklich zu loben.
    Am vergangenen Sonntag haben sie es in fantastischer weise verstanden uns zu verwöhnen.
    Wir finden die Leistungen ganz hervorragend. Geschmack und Präsentation , selbst einfacher Gerichte ist einfach Sternewürdig,.und immer auch ein Augenschmaus!
    Bleiben Sie uns bitte noch lange erhalten.
    Nochmals DANKE an Sie und Ihre Crew
    sagt klaus klein

  34. klaus klein schrieb am 24. September 2012 um 07:07 Uhr:

    einen wunderschönen nachmittag durften wir am sonntag dei euch geniessen. der empfang war geprägt von nicht üblicher herzlichkeit. danke.
    die speisen besonders hervorzuheben hieße eulen nach athen tragen. wir singen das hohe lied der gastfreundschaft und traditioneller qualitätskräuterküche.
    wir freuen uns schon aufs baldige wiederkommen.
    gisela + klaus

  35. sabine Becker schrieb am 24. August 2012 um 20:21 Uhr:

    Ein Sommertraum war Ihr Sommersalat und Bohnensalat!!!
    Inkognito besuchten wir Ihr Restaurant und Biergarten.Wirklich super, auch das Wurstmuseum!Erinnerungen wurden wach bei dem Video über eine Hausschlachtung. Herr Röhrig fand trotz Streß Zeit für uns für ein sehr inspiritives Gespräch.”Hut ab” und ein großes Dankeschön dem Küchenchef und dem Arrangement des gesamten “Klausenhof-Teams” !!!
    Wir wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft !!!
    WIR KOMMEN BESTIMMT WIEDER ! ! !

    Jörg und Sabine Becker
    vom “Thüringer Kloßhotel” aus Arnstadt

  36. Erwin Neumann schrieb am 30. July 2012 um 14:54 Uhr:

    Ich muss ein anderes Wort erfinden. Für den Ablauf der Tafely im Fürstensaal, dem Service, der unübertroffenen Qualität der Speisen und Getränke wäre das Wort “schön” eine absolute Untertreibung und “perfekt” als zu vage zu bezeichnen.

    Familie Röhrig und das gesamte Personal verdienen höchste Anerkennung!

    Wer ein unvergessliches Erlebnis wünscht und begeisterte, glückliche Gäste will, der wählt eine Gewandung bei Frau Rinke, lässt sich durch Familie Röhrig oder Personal beraten und nimmt Platz an der Fürstentafel und lauscht gebannt dem Schallmeyer.

    Und übernachtet im Klausenhof. Wobei die Übernachtung im Stroh als Event bezeichnet werden darf, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

    Vielen Dank! Wir sind uns mit unseren Gästen einig: Ein kaum zu übertreffendes Erlebnis liegt hinter uns! Und das, ohne auch nur einen einzigen Kritikpunkt zu haben.

    Wir kommen gerne – und auf jeden Fall – wieder!

  37. Jens Heise schrieb am 30. July 2012 um 05:39 Uhr:

    Liebe Familie Röhrig,

    Ambiente, Essen und Service haben uns sehr gut gefallen, allerdings sollte es heutzutage als Gruppe/Familie möglich sein bargeldlos zu bezahlen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jens Heise

  38. Familie Hofmann schrieb am 28. July 2012 um 12:59 Uhr:

    Vielen lieben Dank für die wunderschöne Hochzeitsfeier, welche Ihr uns bereitet habt. Wir und unsere Gäste waren von der schönen Feier begeistert und werden bald wieder als Gast bei Euch einkehren.

    Herzliche Grüße aus Schauenburg
    Familie Hofmann

  39. Dr.Karin Volta schrieb am 15. July 2012 um 10:47 Uhr:

    Ich habe Sie zufällig im Internet entdeckt und bin so begeistert, daß ich so bald wie möglich Ihr Gast sein werde und auch meine Mitarbeiterinnen mitbringen werde…Ihr Angebot macht die Auswahl schwer !
    Freundl.Gruß und frohes Schaffen !

  40. Ivonne schrieb am 12. May 2012 um 11:15 Uhr:

    … sehr schöne Internetseite.

    Wir müssen bald wieder mal vorbei schauen!!!

  41. Stefan Becker schrieb am 7. March 2012 um 13:15 Uhr:

    Supertolle, neue Internetpräsentation !! Gefällt mir wirklich sehr gut !!!

    Wir sehen uns !!

    Stefan 🙂

  42. Johannes Herche schrieb am 1. March 2012 um 15:11 Uhr:

    Glückwunsch zur neuen Seite!

 

Hinterlassen Sie einen Eintrag: